Empfohlen
Altenried Bike24 bronny.de triathlonstore Cervelo Emwee Bikes Kask Helmets Nutritional Finetuning Orca Powermeter24 Radsport Buchstaller Shark Sportswear Triathlonshop Sports Block SportScheck Sport Thieme Wiggle Onlineshop
Hier werben
Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
  triathlon-szene TV-Sendung
Faris Al-Sultan und Patrick Lange im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Andreas Dreitz im Interview
Über 1100 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelles Trainingswissen
verständlich erklärt
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger
"Meine besten Trainingseinheiten"
  triathlon-szene TV-Sendung
Weltmeister Daniel Unger:
Die Höhen und Tiefen im Profisport
  triathlon-szene TV-Sendung
Fritz Buchstaller:
Die optimale Sitzposition für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Jan Frodeno: Interview mit dem Olympiasieger
  triathlon-szene TV-Sendung
Kienle-Schwimmcoach Jan Wolfgarten:
Worauf es bei der Kraultechnik wirklich ankommt
  triathlon-szene TV-Sendung
Jürgen Zäck
Fachwissen von den Stars der Szene
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Interview mit den Top-Stars
  triathlon-szene TV-Sendung
Aktuelle Rennanalysen
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
  triathlon-szene TV-Sendung
Roth-Sieger Nils Frommhold
Über 1000 Sendungen in der Mediathek
  triathlon-szene TV-Sendung
Roy Hinnen: Radtraining für Triathleten
  triathlon-szene TV-Sendung
Stefan Zelle, Radlabor
"Sitzprobleme lassen sich vermeiden"
  triathlon-szene TV-Sendung
Timo Bracht
Live-Sendung jeden Donnerstag 19 Uhr
Nächste Sendung Donnerstag, 08. Dezember, 19:00 Uhr
Wie funktioniert das mit den Live-Sendungen?
Fenster schliessen
47 Minuten
06.12.2016, Film 1170
In diesem Beitrag präsentiere ich Euch die Zuschauerfragen, die ich persönlich an interessantesten fand – und die jeweiligen Antworten. In jeder einzelnen geht es darum, schneller zu werden und Kraft zu sparen. Sie beziehen sich auf das optimale Training, auf die Ernährung im Alltag und im Wettkampf, auf das Material und zahlreiche kleine Tipps.  Direkt zum Film »
30 Minuten
05.12.2016, Film 1169
In diesem Beitrag stellt Triathlonprofi Henry Beck sein Wettkampfrad vor, ein Focus Izalco Chrono 1.0. Der Aeroflitzer des deutschen Herstellers hat bereits einige Lorbeeren eingesammelt, nicht zuletzt eine Radzeit von 4:XX in Roth (muss man erstmal fahren!). Interessant sind an dem Aerorenner nicht nur der Rahmen mit seinen aerodynamischen Details, die superscharfe Sitzposition und die Fulcrum-Laufräder, sondern die seltene Campagnolo-Gruppe. Das Highlight bei den italienischen Komponenten ist die zum Niederknien schöne Kurbelgarnitur. Ihr erfahrt alles über die Vorteile und Stärken dieses Renners, und für wen dieses Superbike infrage kommt.  Direkt zum Film »
30 Minuten
02.12.2016, Film 1168
Ich, Arne Dyck, bekenne hiermit: Ich bin eine faule Socke beim Schwimmen! Zwischen 10 und 15 mal pro Saison stürze ich mich ins kühle Nass und lasse die Arme kreisen. Das reicht immerhin zu Zeiten rund um 65 Minuten über die Langdistanz. Damit bin ich zufrieden. Aufwand und Ertrag sind in einem guten Verhältnis. Einer der Gründe dafür sind Techniktipps von Henry Beck. Der Triathlonprofi ist Schwimmtrainer in unseren Trainingscamps. Von ihm habe ich die wichtigsten Technikübungen, die mich tatsächlich schneller machen und weiter bringen. Sie sind einfach und schulen das Gefühl für einen effektiven und kraftvollen Armzug. Henry Beck gehört zu den schnellsten Schwimmern im Nondrafting-Triathlon. Seinen Beitrag mit zahlreichen Videos zur Veranschaulichung seiner Technikübungen kann ich Euch wärmstens empfehlen.  Direkt zum Film »
25 Minuten
29.11.2016, Film 1167
Johannes Rosenberger kennt sich aus mit langen Strecken. Mit dem Rennrad fuhr er im Zweiterteam ein Etappenrennen von Moskau nach Sibirien, und unternahm zahlreiche Langstreckentouren quer durch Europa. Das für Langstrecken optimierte Canyon Endurace war dabei das Rennrad seiner Wahl. Noch ganz neu ist das Modell mit Scheibenbremsen. Scheibenbremsen spalten die Rennradgemeinde in zwei Lager. Die einen halten sie für eine logische Weiterentwicklung, die anderen für überdimensioniert und -flüssig. Johannes hat das Rad ausgiebig getestet und zeigt Euch in diesem Beitrag alles, was man über das Rad wissen muss.  Direkt zum Film »
25 Minuten
28.11.2016, Film 1166
Das Training auf der Rolle ist einer der aktuellen Trends in Triathlontraining. Und zwar in zweierlei Hinsicht: Im Winter wurde schon immer auf der Rolle trainiert, um Kälte, Nässe und Dunkelheit aus dem Weg zu gehen. Neu ist hingegen der Trend, die Rolle das ganze Jahr über als zusätzliches Trainingsmittel einzusetzen, etwa, um gezielt Intervalle zu fahren. Die Software „Trainer Road“ soll dabei helfen: Als App für das Smartphone steuert sie mit intelligenten Trainingsprogrammen das Training. Als persönliche Website zeigt sie Daten an und ermöglicht die Auswertung der Trainingseinheiten. Johannes Rosenberger hat viel Zeit mit diesem System verbracht und zeigt in diesem Beitrag, wie das ganze funktioniert und was es für Triathleten leisten kann.  Direkt zum Film »
46 Minuten
26.11.2016, Film 1165
Marcel Bischof ist Triathlonprofi. Seine Laufzeit für den Marathon innerhalb der Langdistanz in Roth beträgt 2:50 Stunden. Vorbereitet hat er sich überwiegend auf dem Laufband, in der direkten Vorbereitung sogar ausschließlich. Was früher als Notlösung galt, ist heute eine anerkannte und auch unter Profis praktizierte Trainingsform – ähnliche Trends beobachtet man derzeit mit dem Radtraining auf der Rolle. Marcel Bischof zeigt Euch in diesem Beitrag seine erfolgreichsten Trainingsprogramme für das Lauftraining auf dem Laufband. Außerdem bekommt ihr zahlreiche Tipps aus Marcels umfangreichem Erfahrungsschatz mit dieser Trainingsform, sowie dem Laufband selbst.  Direkt zum Film »
Alle Filme: 14.95 Euro
Dieser Video-Workshop zeigt in vier Teilen, wie man einen eigenen Trainingsplan erstellt. Dieser Trainingsplan soll die individuellen Rahmenbedingungen des berücksichtigen, und über eine optimale Periodisierung zum gewählten Zeitpunkt zur Topform führen. Berücksichtigt werden dabei die individuellen Stärken und Schwächen des Athleten, sowie die speziellen Anforderungen des Hauptwettkampfs. Die einzelnen Folgen enthalte eine Analyse der persönlichen Leistungsfähigkeit, das Erstellen von Schlüsseleinheiten, die Prinzipien des Saisonaufbaus sowie konkrete Beispiele im letzten Teil. Ziel des Workshop ist es, einen persönlichen, maßgeschneiderten Trainingsplan zu entwickeln. Arne Dyck zeigt Schritt für Schritt, wie das geht.  Direkt zum Film »
44 Minuten
15.11.2016, Film 1164
Wer im Sommer fit sein will, muss im Winter auf’s Rad, so lautet ein Naturgesetz. Wegen der kurzen Tage kommt man beim Radtraining häufig in die Dämmerung. An den schlimmsten Tagen dämmert es von morgens bis abends. Für Radsportler gibt es heute einige gute Lampen, die als Notfalllösung hervorragende Dienste tun. Wer in kompletter Dunkelheit trainiert, schraubt sich einen akkubetriebenen Hirschbräter ans Rad, mit dem man sogar im Wald schnelle Abfahrten bewältigen kann. Sehr nützlich sind auch reflektierende Westen und andere Kleinigkeiten. Zweiradmechanikermeister Andreas Staudt zeigt Euch eine Auswahl empfehlenswerter Lampen für verschiedene Einsatzzwecke, damit Ihr Euch auch im Winter sicher auf den Rädern fühlt.  Direkt zum Film »
22.11.16
Fuerteventura
Das triathlon-szene Trainingslager Fuerteventura 2017
Dem Winter entfliehen: Perfekte Trainingsbedingungen auf Fuerteventura. Bild: Las Playitas
Dem Winter entfliehen: Perfekte Trainingsbedingungen auf Fuerteventura. Bild: Las Playitas
Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln bietet eine perfekte Location für unser triathlon-szene Trainingscamp im Februar. Das gute Wetter mit 18-25°C und die komfortable Hotelanlage mit beheiztem 50m-Pool sind kaum zu toppen.
Weiter …
 
17.11.16
Mallorca
Die triathlon-szene Trainingslager Mallorca 2017
Gemeinsam trainiert es sich am schönsten: Sonnige Traumstrecken auf Mallorca
Gemeinsam trainiert es sich am schönsten: Sonnige Traumstrecken auf Mallorca
Auf Mallorca bieten wir dieses Jahr jeweils ein Camp Ende März und im April an, das ist für Sportler die beste Zeit auf Mallorca. Die Camps dauern 2 Wochen, man kann aber auch einzelne Wochen buchen.
Weiter …
 
11.08.15
Filme
Wie funktioniert das mit der Mediathek?
Du sitzt einen Mausklick von der vielleicht weltweit größten Sammlung an Videos zum Thema Triathlontraining, Wettkampfgestaltung und Material entfernt. In diesem Artikel steht, wie Du diese lebendige Mediathek nutzen kannst.
Weiter …
 
11.08.15
Filme
Wir machen Dich schneller!
Die Triathlon TV-Sendung: In unseren Sendungen vermitteln wir das neueste Trainingswissen – konkret und verständlich erklärt. Wir machen Dich fit in den Themen Wettkampf, Material und Ernährung. Dazu Fakten, Hintergründe, Meinungen, Typen. Die TV-Sendung der deutschen Triathlon-Szene.
Weiter …
 
Triathlon Radsport Sonstiges
Anzeige
Triathlon-Szene Trainingslager 2017
Trainingslager  für Triathleten
18.02. - 04.03.2017 Fuerteventura
26.03. - 08.04.2017 Mallorca
23.04. - 07.05.2017 Mallorca
Individuelle Trainingspläne
Individuelle Trainingspläne, persönliches Coaching
Individuell erstellte Trainingspläne
Wöchentlich oder 14-tägig neu angepasstes Training
Verschiedene Trainingspakete
Anzeige
Trainingspläne Rechner Food Indoor
Triathlon Trainingspläne zum Download
Direkt zu den Downloads: Kostenlose Trainingspläne für Kurzsdistanz, Mitteldistanz, Langdistanz (Ironman)
Trainingspläne für Volksdistanz, Kurzdistanz, Mitteldistanz und Langdistanz (Ironman).
Einsteiger:
Trainingsplan Volksdistanz
Trainingsplan Kurzdistanz
Trainingsplan Mitteldistanz
Fragen stellen im Forum
Fortgeschrittene:
Downloaden
Legende
Erläuterungen
Schwimmpläne hart
Schwimmpläne medium
Fragen stellen im Forum
TRS Radio Slowtwitch Competitor
Forum Filme Radsport Leichtathletik
logo Home | Werben | Impressum | Übersicht: Alle Artikel